Moritz Polter

Executive Producer International Series
Standort München

Als Executive Producer International Television Series verantwortet Moritz Polter die Entwicklung, Finanzierung und Umsetzung internationaler Koproduktionen wie beispielsweise „Das Boot – Die Serie“ (Sky/Sonar Entertainment), „Germanized“ (Deutsche Telekom/Amazon Prime Video France) oder „Arctic Circle“ (Elisa Viihde/YLE).

Zuvor war Moritz Polter 9 Jahre bei Tandem Productions (ehemals Tandem Communications) tätig, zuletzt als Vice President of Production. Unter seiner Leitung wurden unter anderem die international erfolgreichen TV-Serien „Crossing Lines“ mit Donald Sutherland und William Fichtner und „Spotless“, eine CANAL+ Création Originale, produziert.

Moritz Polter absolvierte das King Alfreds College in Winchester, England, im Studiengang Business Joint Media and Film Studies.

IMDb-Profil  

Filmographie (Auswahl)

2018

Das Boot (TV-Serie)

2018

Germanized (TV-Serie)

2018

Arctic Circle (TV-Serie)

2015

Spotless (TV-Serie)

2013 - 2015

Crossing Lines (TV-Serie)

2012

Labyrinth (TV-Serie)

2011

Treasure Guards (Fernsehfilm)

2010

The Lost Future (Fernsehfilm)

2010

The Pillars of the Earth (TV-Serie)

2009

Impact (TV-Serie)

Team

Assistentin Cleo Schling
Development Executive / Producer  Julia Jaensch
Writer/Producerin Emily Rhodes