Nacht der Angst

Fernsehfilm: 30.11.2015 | 20:15 Uhr | ZDF

Sesha (Friederike Becht) hat bereits zwei Geburten hinter sich: die erste, traumatisch, im Krankenhaus, die zweite, wunderschön, im Geburtshaus bei der Hebamme Emma (Nina Kunzendorf). Als Sesha wieder schwanger wird, diesmal mit Zwillingen, steht für sie fest: Sie will nur im Geburtshaus bei Emma entbinden. Doch eine Zwillings-Geburt ist  im Geburtshaus nicht möglich. Trotzdem bekommt Emma Monate später nachts den Anruf von Sesha, sie habe Wehen, die Babys seien schon unterwegs. Emmas Antwort, sie müsse in die Klinik, ignoriert Sesha. Als es bei der Geburt zu Komplikationen kommt, ruft Emma sofort den Krankenwagen. Nach dem Not-Kaiserschnitt in der Klinik stellt sich heraus, dass eines der Neugeborenen durch den Sauerstoffmangel geschädigt ist. Emma wird angeklagt. Bei einer Verurteilung droht Emma nicht nur eine Freiheitsstrafe, sondern auch ein Berufsverbot und lebenslange Zahlungen für die Pflege des Zwillingsjungen.

Cast & Crew

Produzent                         

Doris Zander

Producer

Elnas Isrusch

Sender

ZDF

Redaktion

Caroline von Senden (ZDF)

Drehbuch

Gabriela Zerhau

Regie

Gabriela Zerhau

Kamera

Carl-Friedrich Koschnik

Cast

Nina Kunzendorf, Friedrike Becht, Eleonore Weisgerber, Marcus Mittermeier, Peter Lerchbaumer u.a.

Herstellungsleitung

Sascha Ommert

Produktionsleitung

Andreas Thürnagel

Szenenbild

Detlev Provvedi

Kostümbild

Riccarda Merten

Maskenbild

Kathrin Dorschinsky

Musik

Fabian Römer

Schnitt

Anke Berthold