Germanized

Serie: ab November | Entertain TV

Jiscalosse ist der Inbegriff eines schönen baskischen 1800 Seelen Städtchens, wie man es von Postkarten her kennt. Leider hat Jiscalosse ein erhebliches Problem: Bürgermeisterin Martine hat das Städtchen an den Rand des finanziellen Ruins gebracht.

Martine braucht also viel Geld für Jiscalosse. Und in Europa gibt es nur noch ein Land, in dem viel Geld im Umlauf ist: Deutschland. Mit dem Ziel, ihren Job zu behalten, verkauft sie einen ganzen Weiler an Gerhard Jäger, Chef eines bayerischen Unternehmens für Automobil-Produktdesign. Jäger – eine Art deutscher Richard Branson, exzentrisch und launenhaft – verliebt sich ins Baskenland, einen Landstrich, in dem, ganz im Gegensatz zu Bayern, die Sonne immer scheint. Zumal er hier so gut wie keine Unternehmensteuer zahlen würde – Eurozone hin oder her, dieses Argument zieht bei Jäger. So beschließt er, eine Abteilung seiner Firma und deren Familien nach Südfrankreich umzusiedeln. Für Jäger, der überall zu Hause ist, ist diese auferlegte „Migration“ von 1000 Kilometern vergleichbar mit dem Einzug ins Haus gegenüber und eine tolle Möglichkeit sein Team „durch ein vollkommen neues Geschäftsführungsexperiment“ zu einen. Die französischen Einwohner sind hingegen nicht besonders glücklich über die deutschen Käufer. Zwar freuen sie sich über die deutschen Touristen in den Sommermonaten, aber gleich eine ganze Firma? 365 Tage im Jahr? 200 Deutsche, das bedeutet mehr als zehn Prozent der aktuellen Einwohnerzahl? Für immer? „Mon dieu!“

Fotos: Christophe Brachet

Cast & Crew 

Produzent                                 

Moritz Polter, Oliver Vogel, Sandra Ouaiss, Peter Güde

Co-Produktionsfirma

Telfrance (Newen Group)

Sender

EntertainTV (Deutsche Telekom; Germany); Amazon Prime Video (France & Belgium)

Development Executive

Emily Rhodes

Drehbuch

Alexandre Charlot, Franck Magnier, Thomas Rogel, Peter Güde

Regie

Denis Dercourt, Annette Ernst

Kamera

Ludovic Tobaldi, Antoine Gueugneau

Cast

Christoph Maria Herbst, Roxane Duran, Sebastian Schwarz, Jasmin Schiwers, Steve Windolf, Marie-Anne Chazel, Sylvie Testud, Anna Thalbach, Rufus Beck 

Herstellungsleitung

Sascha Ommert

Maske

Agnés Morlhigem, Jean-Charles Bachelier