Do, 17. Aug 2017

Stuttgart - Ab dem 14. September 2017 sendet das ZDF wieder jeden Donnerstag um 18.00 Uhr neue Folgen der „SOKO Stuttgart“. Höhepunkt der kommenden Monate mit 26 neuen Episoden ist die Ausstrahlung der 200. Folge der erfolgreichen Krimiserie.

Aktuell dreht die Bavaria Fernsehproduktion bereits weitere neue Folgen, die im kommenden Winter gesendet werden. Unter der Regie von Christoph Eichhorn und Christian Werner entstehen in Stuttgart und Umgebung die Folgen 212 bis 216 der „SOKO Stuttgart“ – mit dem bewährten Ermittler-Team Astrid M. Fünderich als Erste Kriminalhauptkommissarin und SOKO-Chefin Martina Seiffert, Peter Ketnath als Kriminalhauptkommissar Joachim „Jo“ Stoll, Yve Burbach und Benjamin Strecker als Kriminalkommissare Selma Kirsch und Rico Sander sowie Karl Kranzkowski als Kriminaldirektor Michael Kaiser.

Bei den Dreharbeiten stehen wieder zahlreiche bekannte Schauspieler in Gastrollen vor der Kamera. Darunter sind Anke Sevenich („Das Gelübde“, „Kommissar Marthaler“, „Dead Man Working“), Ex-HSV-Stadionsprecher und Heinz-Erhardt-Enkel Marek Erhardt („Freunde fürs Leben“, „Großstadtrevier“), Nicole Beutler („Der Bergdoktor“, „Vorstadtweiber“), der vielfach ausgezeichnete Michael Kessler („Switch“, „Pastewka“, „Kessler ist...“), Philippe Brenninkmeyer („Sex and the City“, girl friends“, „Navy CIS“) und Deborah Kaufmann („KDD“, „Ein Mann unter Verdacht“).

Die „SOKO Stuttgart“ wird von der Bavaria Fernsehproduktion in Stuttgart und Umgebung im Auftrag des ZDF produziert (Produzent: Oliver Vogel, ausführender Produzent: Torsten Lenkeit). Für die ZDF-Redaktion zeichnen Diana Kraus und Dr. Stephan Wiesehöfer verantwortlich. Die neuen Serienfolgen werden ab Herbst im Zweiten zu sehen sein.